Militärisches Frühwarnsystem in Russland errichtet

>Russland< Nahe der Kowylkino ist in Russland ein „hinter dem Horizont“ Radargerät mit einer Reichweite von 3000 Kilometern in Betrieb gegangen. Es dient unter anderem zum Aufspüren von Marschflugkörpern. Russland will weitere solcher Anlagen in Betrieb nehmen und damit Altanlagen ersetzen, die durch den Zerfall des Landes verloren gingen. Solche Anlagen gab es zum Beispiel in der Ukraine in der Nähe von Tschernobyl